Liebe RSV Mitglieder, die Jahreshaupt- und Wahlversammlung findet am Dienstag, den 26.03.2024 um 19:00 Uhr im Sportlerheim Rötha statt.

🏐 Sektion Volleyball 🏐

Vergangenen Donnerstag hatten wir die Männer vom SV Leipzig Eutritzsch 1860 e.V. II zu Gast.

In einem spannenden und umkämpften Spiel, bei dem jede Mannschaft ihre Hoch- und Tiefhasen hatte, konnten wir uns am Ende durchsetzen und uns so vorerst die Tabellenspitze sichern.

Anfangs gut ins Spiel gekommen, verloren wir im ersten Satz immer mehr an Durchsetzungsvermögen am Netz (14:21). Nach einer Auszeit fanden wir ins Spiel zurück, konnten den Rückstand aber nicht aufholen. Die Devise im zweiten Satz hieß: Einmal alles besser machen. Dementsprechend verliefen auch Satz zwei und drei. Die Annahme wurde stabiler und auch im Aufschlag und Angriff konnten wir zahlreich punkten. In Satz vier setzten wir uns erst gegen Ende des Satzes ein wenig ab, konnten aber mehrere Satzbälle leider nicht verwandeln, ähnlich erging es den Eutritzschern bei Satzballverwandlung, jedoch war das Glück beim 29:30 dann doch eher auf der Seite der Leipziger und wir mussten in den Tiebreak. Konzentriert gingen wir in den letzen Satz, hier konnten wir uns von Anfang an absetzen (4:0, 9:4) und den Vorsprung bis zum Ende halten und sogar ausbauen.

Fazit: Schön war's, auch wenn hier und da noch viel Luft nach oben ist - vor allem im Aufschlag und Angriff zeigten sich Zeitweise unserer Schwächen.

Wir danken unseren Zuschauern für die tolle Stimmung, dem Schiedsgericht für eine solide Leistung und vor allem den Männern des SV Leipzig Eutritzsch II für ein überaus faires Spiel und Verhalten, welches man sich von einigen Mannschaften wünschen würde.

3:2 (22:25, 25:18, 25:17, 29:31, 15:6)

Es spielten: Franzi, Maik, Susan, Sascha, Tom, Robert, Oliver, Steffen


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 10.11.2022 um 12:30 von: (Aktueller Stand vom 10.11.2022 um 17:51)
https://www.facebook.com/471354711680492/posts/507803694702260